ANNE HARTKAMP QUARTET – „Songs & Dances“

Montag, 30.10.2017, 20:00 Uhr
Meininger Hof, Großer Saal, Saalfeld

Anne Hartkamp – voc / Thomas Rückert – p / André Nendza – b / Oliver Rehmann - dr                     

„Songs & Dances“ ist ihr Traumprojekt. Die Frau, die nach Meinung von BR-Jazzredakteur Roland Spiegel „Texte mit Ironie unterfüttern und zum Schillern bringen, Silben-Kaskaden in rasante Improvisationen bündeln, lyrische Melodien leise funkeln lassen kann“, legt nun ein Bündel von ebenso unorthodoxen wie bezaubernden, leidenschaftlichen wie kraftvollen Liedern und Tänzen vor. Das Gros stammt aus Hartkamps eigener Feder, ist das Destillat einer ereignisreichen Karriere, die Essenz einer Vokalistin in den allerbesten Jahren, der nur noch das über die Lippen kommt, was ihr auch gefällt und auf der Zunge respektive dem Herzen brennt. Dabei schimmert immer wieder ihre Liebe zur fließenden Bewegung der Körper zur Musik durch. Ohne Gefühlsduselei oder Herzschmerz-Pathos wirkt Anne Hartkamp in jeder Note ihres Vortrags modern, ohne dabei für eine Sekunde das traditionelle Fundament des Jazzgesangs zu verlassen.

Zurück

Für den Erwerb von Tickets wenden Sie sich bitte an den Veranstalter.