COWBOYS FROM HELL

Samstag, 08.12.2018, 20:00 Uhr
Paul-Gustavus-Haus, Wallstraße 29, Altenburg

Foto: Philipp Mueller

Christoph Irniger – sax, fx
Marco Blöchlinger – b, fx
Chrigel Bosshard – dr

Die Zürcher Truppe COWBOYS FROM HELL wagt viel und bricht so ziemlich jedes Klischee. Wagemutig unternimmt das Trio musikalische Streifzüge durch Stile und Melodien. Zitate und Einflüsse krachen aufeinander und finden sich in explosiven Karambolagen und traumartigen Passagen. Mit waghalsigen Arrangements und kräftigen Klängen erzeugt die Band einen wahren Sound-Orkan. Mal dampfen Funk-Grooves, dann rauchen die Rock-Kanonen oder spruzelt die Elektronik. Man mag an Frank Zappa und Rage Against The Machine denken, erkennt die Einflüsse von Nik Bärtsch und Don Li, hört Zitate aus Jazz und Pop, denkt an Filmmusik. Die Cowboys produzieren eine frische und eigenständige Musik, geprägt von unbändigem Spielwitz, brachialer Energie und ungezügelter Spielfreude.

 http://www.cowboysfromhellband.com/

https://www.facebook.com/cowboysfromhellband/

https://www.youtube.com/watch?v=NwJfijRhgKs

Zurück

Für den Erwerb von Tickets wenden Sie sich bitte an den Veranstalter.