Dominic Egli's Plurism with Feya Faku

Montag, 27.11.2017, 22:30 Uhr
C.Keller, Markt 21, Weimar

Jazz, improvised music and imaginary african folklore (CH/SA)
Dominic Egli - compositions, drums, percussion Raffaele Bossard - upright bass Ganesh Geymeier - alto- and tenor saxophone Feya Faku - trumpet and fluegelhorn
MORE FUFU! - das dritte Album des agilen Kollektivs PLURISM um den umtriebigen Schlagzeuger und Tönesammler Dominic Egli, ist eine bunte Liebeserklärung an den Afrikanischen Kontinent, seine Gerichte und seine schillernde Musik. Mal mehr, mal weiniger nahe an den originalen Einflüssen, transzendiert PLURISM eine erträumte afrikanische Folklore in den Kontext der zeitgenössischen Jazzsprache. Gemeinsam mit seinen Wunschpartnern Ganesh Geymeier (as/ts), Raffaele Bossard (b) und dem großen Südafrikanischen Trompeter Feya Faku entwickelt Dominic Egli mit roher Sinnlichkeit, explosiver Gelassenheit und erdiger Verspieltheit liedhafte Melodien, vielschichtig treibende Grooves und erruptive Soli.
http://www.dominicegli.ch/?/plurism

Zurück

Für den Erwerb von Tickets wenden Sie sich bitte an den Veranstalter.