ERNST HOFACKER "1967 – ALS POP UNSERE WELT FÜR IMMER VERÄNDERTE"

Donnerstag, 08.11.2018, 20:30 Uhr
Jazzkeller, Fischmarkt 13, Erfurt

Ernst Hofacker

LESUNG

 1967 war das Jahr, in dem die Welt – trotz der Eskalation des Vietnamkrieges, der Radikalisierung der US-Bürgerrechtsbewegung und den beginnenden Studentenunruhen – im Rhythmus der neuen Popmusik zu vibrieren schien. Ernst Hofacker macht mit seiner Spurensuche in Haight-Ashbury und Monterey, mit einem Blick auf schwarze Musik, auf Bob Dylan, Andy Warhol und die Pop-Art, auf die Beatles und das epochale Album "Sgt. Pepper", Jimi Hendrix oder die Bauhaus-Band Monks diese faszinierende Umbruchphase wieder lebendig – mit ihren gewaltigen Träumen und ihrem unerschütterlichen Optimismus, aber auch mit ihren dunklen Seiten.

https://jazzclub-erfurt.de/

www.ernsthofacker.de

Zurück

Für den Erwerb von Tickets wenden Sie sich bitte an den Veranstalter.