KÜSPERT & KOLLEGEN Stummfilm mit Live-Jazz

Samstag, 04.11.2017, 20:00 Uhr
Meininger Hof, Großer Saal, Saalfeld

Bastian Jütte – dr / Dietmar Fuhr – kb / Till Martin – sax, cl / Werner Küspert – g, comp

„Jazz von heute für Filme von vorgestern“
Kleine Kammerensembles neben großen Leinwänden: „Küspert & Kollegen“ greifen die Atmosphäre des klassischen Horror-Stummfilms ebenso auf wie von Slapstick und Melodram. Und richten sich an ein Publikum des Jahres 2017: „Unsere Musik klingt nicht wie traditionelle Stummfilm-Musik, sondern zeitgenössisch und unvorhersehbar“, sagt der Gitarrist und Komponist Werner Küspert.
Die Kollegen sind international renommierte und kino-erfahrene Musiker, die hohe Kunstfertigkeit mit viel Gefühl für die Filmsituationen verbinden. Werner Küspert schreibt für sie zeitgemäß-jazzige Musik - teilweise auf punktgenauen Einsatz komponiert, während andere Passagen viel Raum für Improvisation lassen.

Zurück

Für den Erwerb von Tickets wenden Sie sich bitte an den Veranstalter.