Fågelle - Experimental

Bildquelle: Fågelle

Fågelle - Experimental

TRAFO, Nollendorferstrasse 30, Jena

"Ich versuche Pop und Lärm zusammenzubringen", sagt Klara Andersson, Kopf hinter dem Noise-Pop-Projekt Fågelle, bei dem sich brachiale Geräuschschichten und vereinnahmende Pop-Melodien treffen. Mit Gitarre, Pedalen, Synthesizern und Samplern taucht die Schwedin tief in selten gehörte Klangwelten ein und wagt jedes noch so wahnwitzige Experiment. Bei Fågelle reicht der Einsatz von Feldaufnahmen aus der Moskauer U-Bahn über brüllende Gitarren bis hin zu gequälten Synthesizern. Die schwedischen Texte befassen sich mit aktuellen Entwicklungen in Mikro- und Makroperspektive, mit Macht und Machtlosigkeit.

Fågelle - Gitarre, Synthesizer, Sampler

https://fagelle.cargo.site

Zurück