Malstatt

Malstatt

C-Keller, Markt 21, Weimar

Jazz & Post-Rock aus Saarbrücken

Die Kompositionen von Malstatt verbinden Stoner Rock und Post-Metal mit modernem Jazz.Dabei entstehen Stücke, die zum einen an die Poesie eines Pat Metheny oder Bill Frisell, zum anderen an die meditative Rhythmik von Bands wie God Speed You! BlackEmperorerinnern. Die Klangwelten der jungen Musiker haben demnach nicht von ungefähr einen fein arrangiertencineastischenCharakter, der die Blase der Jazzrock-Tradition zum Platzen bringt. Lange Spannungsbögen und Soundexplosionen werden mit impressionistischen Harmonien, freier Improvisation und vielseitigen Melodienangereichert. So entstehen Synergien, die der Band ermöglichen, neue klangliche und rhythmische Räume zu erkunden. Die satten Riffs und progressiven Strukturen der Stücke erscheinen dadurch bei jedem Auftritt immer wieder in einem anderen

Licht.Max Ischebeck (g)
Mike Balzer (key)
Dmitro Fedoruk (b)
Pietro Rizzuto (dr)

https://www.facebook.com/Malstatt1/

Zurück