NILS ALF - HOOP [ho:p]

Foto Trevor Johnson

NILS ALF - HOOP [ho:p]

Jenaer Kunstverein - Markt 16, Jena

NILS ALF - HOOP [ho:p]


Wenn Nils alleine spielt, kann er seine Lust am freien Improvisieren gänzlich ungehemmt ausleben.
Freie Improvisation begleitet ihn aber auch als Konstante mit anderen Musikern wir Tim Helbig und Kay Kalytta, als kammermusikalisches Konzert, zu Vernissagen, regelmäßig zur Museumsnacht auf Schloss Friedenstein oder Musik zu Tanzevents wie 5 Rhythmen und Contactjams.

Eine One-Man-Band in ungewöhnlicher Besetzung:

Mit Tenorsax, Klarinette, Bassklarinette und Loopgerät kreiert Nils musikalische Welten ganz persönlicher Färbung. Hoop fließt, kreist, groovt, loopt, improvisiert, verziert, reduziert, verdichtet, schichtet… Elemente von elektronischer Musik, Tango, Klezmer, Bossa Nova u.a. verweben sich zu einem jazzigen Ganzen. Die live aufgenommenen Loops bilden das Ensemble und öffnen den Raum für gefühlvolle Improvisationen und lyrische Melodien.

Zurück