Jubiläumskonzert SOFT MACHINE

Foto Agentur

25.Jazzmeile Thüringen
SOFT MACHINE - 50th Anniversary Tour

VVK voll: 20 € / VVK erm.: 15 € (+Vorverkaufsgebühr) in der Jena Tourist-Information
AK voll: 25 € / AK erm.: 20 €

John Etheridge – Gitarre
Theo Travis - Tenorsaxophon, Querflöte, Keyboard
Roy Babbington - Bass
John Marshall - Drums

Soft Machine ist eine der größten UK Jazz-Rock-Bands aller Zeiten. Als Zeitgenossen, die die Bühne mit Syd Barrett`s Pink Floyd und Jimmy Hendrix Experience teilten, beeinflussten Soft Machine von ihren Anfängen als psychodelische Band bis hin zu Europas bekanntester Fusion-Band mehrere Generationen von Musikern und selbst die hippen Experimentalisten von heute lassen sich von ihnen inspirieren.

Aktuell besetzen drei der gefeierten Mitglieder der legendären 70er-Jahre-Version, die das vielgepriesene `Softs` Album 1975 aufnahmen, die Band - vervollständigt durch den herausragenden Saxophonisten Theo Travis (Robert Fripp/David Gilmour/Gong). Die Band spielt Material der Ära (Kompositionen von Hugh Hopper, Mike Ratledge, Karl Jenkins), als auch heutige Werke, wie sie auf ihrem brandneuen Album `Hidden Details`, das 2018, genau 50 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debutalbums `The Soft Machine` 1968, herauskommen wird, darbieten.

Während sich das Line-up von Soft Machine seit den berauschenden Zeiten der späten 60er oftmals geändert hat, bleibt der Geist der Band für musikalische Abenteuer ungebrochen und frei, lässt sich nicht kategorisieren, sondern bewegt sich zwischen starkem Progressive-Jazz-Fusion, atmosphärischem Psychodelic, frei improvisiertem Jazz-Rock und Ambient-Loop-Musik - was sie gleichzeitig einzigartig und absolut modern macht.

"Soft Machine war die groovigste, coolste Psychodelic Band der Ära..."
Phil Manzanera

"Bewiesen ist, um es gelinde auszudrücken, sie sind absolut exquisit. Diese vier Musiker sind unumstritten Meister ihres Fachs und spielen ganz oben mit - nicht nur als Solisten, sondern auch als Mitglieder einer Band. Hier haben sie eine Kollektion an Liedern für jeden Geschmack zusammengestellt; herausforderende Jazz-Fusion, abenteuerlichen Prog-Rock, ein bisschen chaotischen Free-Jazz, atmosphärischen instrumentalen Pop-Jazz und sogar ein bisschen Hard-Rock. Außergewöhnlich!"

(25.07.2018)

Zurück