Gemeinsam in der Corona Pandemie

Newsletter Kulturberatung April 2020:
http://www.kulturberatunginjena.de/index.php/coronavirus/

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Information der LAG Soziokultur Thüringen
https://www.soziokultur-thueringen.de/home.html

Soziokultur in Thüringen entdecken:
www.kulturschrittmacher.de

die GFAW Thüringen hat heute Vorinformationen mit Eckdaten zum Corona-Soforthilfeprogramm für gemeinnützige Einrichtungen und Organisationen veröffentlicht.

Der Programmstart und die Freischaltung des online-Antragsformulars sollen in Kürze folgen. Empfohlen wird auf der GFAW-Webseite unsere „Wichtigen Hinweise“ zu abonnieren. Die Information über den Antragsstart erfolgt dann direkt per Mail.
Zur Frage 2 " Wer stellt den Förderantrag?" tauchte bereits eine Nachfrage zum Passus "wirtschaftlich und damit dauerhaft am Markt als Unternehmen tätig" auf.
Das trifft sehr wohl auch gemeinnützige Vereine zu und berechtigt diese zur Antragstellung.

Zum Verständnis hier nochmal die 4 Tätigkeitsbereiche eines gemeinnützigen Vereins:
- steuerfreie ideelle Tätigkeit (Verfolgung gemeinnütziger Zwecke – nichtwirtschaftlicher Bereich)
- steuerfreie Vermögensverwaltung (Vermietung, Verpachtung, Kapitalnutzung)
- steuerbegünstigten wirtschaftlichen Geschäftsbetriebe = Zweckbetriebe
- steuerpflichtigen wirtschaftlichen Geschäftsbetriebe

Zum "Unternehmen" des Vereins gehören damit grundsätzlich alle Umsätze der Vermögensverwaltung, der Zweckbetriebe und der steuerpflichtigen wirtschaftlichen Geschäftsbetriebe.

"Vereine sind Unternehmer, wenn sie entgeltliche Lieferungen (...) oder entgeltliche sonstige Leistungen (z. B. Erhebung von Eintrittsgeldern bei ... Veranstaltungen) nachhaltig ausführen. Nachhaltigkeit bedeutet dabei grundsätzlich die Wiederholung von entgeltlichen Lieferungen oder sonstigen Leistungen (z. B. Musikverein veranstaltet jedes Jahr ein Musikfest und erhebt dabei Eintrittsgelder). Soweit ein Verein solche Tätigkeiten ausübt, handelt er im Rahmen seines Unternehmens, d. h. in seinem unternehmerischen Bereich."
Quelle: Vereine und Steuern: Informationen über die Besteuerung gemeinnütziger Vereine; Freistaat Sachsen; Staatsministerium der Finanzen, S. 49
Sobald die Richtlinie und das Antragsformular veröffentlicht sind, beraten und unterstützen wir euch gern im Vorfeld der Antragstellung.
LAG Soziokultur Thüringen e.V.
Michaelisstraße 34 | 99084 Erfurt
Fon: 0361 - 780 21 40
Fax: 0361 - 657 85 28
Mobil: 01525 - 42 60 550

info@soziokultur-thueringen.de
www.facebook.com/SoziokulturThueringen/
www.soziokultur-thueringen.de

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

in eigener Sache:
https://blog.jena.de/jenakultur/2020/04/17/systemrelevanz-wer-oder-was-ist-systemrelevant-oder-auch-nicht-eine-antwort/

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hilfsprogramm 2020 der Initiative Musik,
soll Musiker*innen in Notlage unterstützen. Im Mittelpunkt stehen in Deutschland lebende professionelle Musiker*innen aus den Bereichen Rock, Pop, Jazz, Hip-Hop, Metal, experimentelle und elektronische Musik

weiterführende Infos unter dem LINK:
https://www.initiative-musik.de/spende/

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

STELLUNGNAHME: Drohender Schaden für Thüringer Musiklandschaft aufgrund von Corona-Krise
https://www.lmrthueringen.de/

Unter folgendem Link haben wir daher ein paar Fragen für Antragsteller zusammengefasst:
https://www.survio.com/survey/d/T5P4D9L3N2O9M7W7W

STELLUNGNAHME: Thüringer Musikverbände zur existenzbedrohenden Lage solo-selbstständiger Kulturschaffender im Musikbereich
http://songkultur.org/2020/04/20/stellungnahme-thueringer-musikverbaende-zur-existenzbedrohenden-lage-solo-selbststaendiger-kulturschaffender-im-musikbereich/

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
OFFENER BREIRF an die Kulturschaffende -
Kulturstaatssekretärin Tina Beer :
https://corona.thueringen.de/buerger-soziales/kultur/brief-an-kulurschaffende/

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Positionspapier der thueringer Veranstaltungsbranche
https://blog.jena.de/jenakultur/2020/05/07/positionspapier-der-thueringer-veranstaltungsbranche/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_campaign=jenakultur-blog-newsletter-post-title_2

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Appell an Bundesregierung von der freien Musikszene
(auf der Interentseite der IG Jazz berlin kann man sich den Apell auch herunterladen)

http://www.ig-jazz-berlin.de/